Podcast-Serie zur aktuellen Lage

6. Bitcoin- das bessere Geld?

Immer wieder werde ich gefragt, ob es sich lohnt sogenannte Cryptowährungen zu kaufen. Die meisten Motive bestehen darin, diese Währungen als Beimischung zum Portfolio zu erwerben. 

Welche Vor- und Nachteile bieten diese Währungsformen und lohnt es sich hier zu investieren? All das und mehr erfährst du im Podcast:

6. Bitcoin- das bessere Geld?

Immer wieder werde ich gefragt, ob es sich lohnt sogenannte Cryp-towährungen zu kaufen. Die meisten Motive bestehen darin, diese Währungen als Beimischung zum Portfolio zu erwerben. 

Welche Vor- und Nachteile bieten diese Währungsformen und lohnt es sich hier zu investieren? All das und mehr erfährst du im Podcast:



5. Folge dem Trend oder niemals der Herde

„Reich werden mit Aktien“: ein verheißungsvoll klingendes Motto, das -unterschiedlich verpackt - oft auf Finanzportalen im Internet in die Augen und Gehirne der Leser springt. Während in den neunziger Jahren noch Prominennte in Werbespots die Aktie der Deutschen Telekom als so genannte „Volksaktie“, also als Wertpapier für jedermann anpreisen mußten, scheint es heutzutage auch für konservative Anleger zum guten Ton zu gehören, Aktien beziehungsweise Aktienfonds zu kaufen. Dabei wird man durch diverse Experten dazu angehalten, dem allgemeinen Trend zu folgen, sozusagen auf einen schon rollenden Erfolgszug aufzuspringen. Getreu der Devise: so viele Menschen können sich nicht irren und man wäre „dumm“, wenn man diese Chance verpassen würde!

– MEHR ... erfährst du hier:

5. Folge dem Trend oder niemals der Herde

„Reich werden mit Aktien“: ein verheißungsvoll klingendes Motto, das -unterschiedlich verpackt - oft auf Finanzportalen im Internet in die Augen und Gehirne der Leser springt. Während in den neunziger Jahren noch Prominennte in Wer-bespots die Aktie der Deutschen Telekom als so genannte „Volks-aktie“, also als Wertpapier für jedermann an-preisen mußten, scheint es heut-zutage auch für konservative An-leger zum guten Ton zu gehören, Aktien bezieh-ungsweise Aktienfonds zu kaufen. Dabei wird man durch diverse Experten dazu angehalten, dem allgemeinen Trend zu folgen, sozusagen auf einen schon roll-enden Erfolgszug aufzuspringen. Getreu der Devise: so viele Menschen können sich nicht irren und man wäre „dumm“, wenn man diese Chance verpassen würde!

– MEHR ... erfährst du hier:


4. Anleger oder Investor

Wir leben noch in einer Gesellschaft, wo das Wort „MEHR“ weitestgehend unseren Alltag prägt. Angeblich brauchen wir immer MEHR Wirtschaftswachstum. Wir glauben immer MEHR Dinge zu brauchen, die unser Leben bequemer gestalten. Wir streben nach MEHR Lohn für unsere Arbeit und MEHR Rendite für unsere Ersparnisse. Wir blicken mit Skepsis auf unseren Ruhestand und die Entwicklung der gesetzlichen Rente und wollen MEHR privat vorsorgen. Aber vor allem wünschen wir uns MEHR Sicherheit für alle Eventualitaten des Lebens, besonders wenn es konkrete Entscheidungen betrifft, die sich um das allseits beliebte Geld drehen! Ja sicher 

– MEHR ... erfährst du hier:

4. Anleger oder Investor

Wir leben noch in einer Gesellschaft, wo das Wort „MEHR“ weitestgehend unseren Alltag prägt. Angeblich brauchen wir immer MEHR Wirtschaftswachs-tum. Wir glauben immer MEHR Dinge zu brauchen, die unser Leben bequemer gestalten. Wir streben nach MEHR Lohn für unsere Arbeit und MEHR Rendite für unsere Ersparnisse. Wir blicken mit Skepsis auf unseren Ruhestand und die Entwicklung der gesetz-lichen Rente und wollen MEHR privat vorsorgen. Aber vor allem wünschen wir uns MEHR Sicher-heit für alle Eventualitaten des Lebens, besonders wenn es konkrete Entscheidungen betrifft, die sich um das allseits beliebte Geld drehen! Ja sicher 

– MEHR ... erfährst du hier:


3. Anlagennotstand - was zu tun bleibt!

Jeder, der heute über ein Investment für sein erspartes Vermögen abseits von niedrig verzinstem Festgeld oder Immobilien zur Eigennutzung nachdenkt, trifft auf ein scheinbar unbegrenztes Angebot. Dieser riesige „Finanz-Supermarkt“ verwirrt viele Zeitgenossen und läßt sie nach einem vermeintlichenExperten suchen. So weit, so schlecht. Wie du einen klaren Kopf behältst, erfährst du hier:

3.Anlagennotstand - was zu tun bleibt!

Jeder, der heute über ein Investment für sein erspartes Ver-mögen abseits von niedrig ver-zinstem Festgeld oder Immo-bilien zur Eigennutzung nachdenkt, trifft auf ein scheinbar unbegrenztes Angebot. Dieser riesige „Finanz-Supermarkt“ verwirrt viele Zeit-genossen und läßt sie nach einem vermeint-lichenExperten suchen. So weit, so schlecht. Wie du einen klaren Kopf behältst, erfährst du hier:


2.Warum du das Geldsystem verstehen musst!

Obwohl wir dutzende Male am Tag über Geld nachdenken, wissen nur wenige Menschen etwas über seine Entstehungsgeschichte und seine Besonderheiten. Wie unser Geldsystem strukturiert ist und warum genau das für ein Leben in finanziellem Frieden so wichtig ist, erfährst du hier:


1.Die Kronen-Mikrobe: Worum geht es tatsächlich!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen!

Unser seit Monaten durch die Restriktionen wegen der "Kronen-Mikrobe" eingeschränktes Leben gibt uns zugleich die Chance, genau das in unserem Leben zu ändern, was uns schon länger bedrückt und an unserer kreativen Entfaltung hindert. Andererseits zwingt uns der damit verbun-dene ökonomische Ausnahmezustand, sich mit unserem finanziellen Status Quo kritisch auseinanderzusetzen... 

Worum es derzeit - meist noch hinter den Kulissen - tatsächlich geht, erfährst du hier:

2.Warum du das Geldsystem verstehen musst!

Obwohl wir dutzende Male am Tag über Geld nachdenken, wissen nur wenige Menschen etwas über seine Entstehungsgeschichte und seine Besonderheiten. Wie unser Geldsystem strukturiert ist und warum genau das für ein Leben in finanziellem Frieden so wichtig ist, erfährst Du hier:

Du bist verunsischert und möchtest konkrete Handlungsalternativen für Dich erfahren, dann melde Dich jetzt bei mir! Ich freue mich!

1.Die Kronen-Mikrobe: Worum geht es tatsächlich!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen!

Unser seit Monaten durch die Restriktionen wegen der "Kronen-Mikrobe" eingeschränktes Leben gibt uns zugleich die Chance, genau das in unserem Leben zu ändern, was uns schon länger bedrückt und an unserer kreativen Entfaltung hindert.

Andererseits zwingt uns der damit verbundene ökonomische Aus-nahmezustand, sich mit unserem finanziellen Status Quo kritisch auseinanderzusetzen... 

Worum es derzeit - meist noch hinter den Kulissen - tatsächlich geht, erfährst du hier:


Corona-Virus: Interview mit Ursula Warga zu den Themen: Börsen-Crash, Fiat-Geld, Kryptowährungen, Möglichkeiten der Vermögenssicherung...

Dietmar Mitte Juli 2020 im Interview mit Ursula Warga zu den Themen Börsen-Crash, Fiat-Geld, Kryptowährungen, Möglichkeiten der Vermögenssicherung abseits von den Hauptmärkten und über die aktuellen Chancen und Risiken, welche fundamental mit dem Verlauf der "Kronen-Mikroben"-Krise zusammenhängen.

Viel Spaß und Inspiration wünscht euch das Chancengeber-Team!


Corona-Virus: Denk- und Handlungsalternativen zwischen "Panikmache" & "Verschwoerungstheorie"

Die gefaehrlichsten Viren auf der Erde heissen ANGST und UNWISSENHEIT! Diese Kurzvideo-Serie bringt Licht in die durch Corona erzeugte Verwirrung und fokussiert sich auf die eigentlich relevanten Entwicklungen hinter den medialen Kulissen im Wirtschafts- und Finanzsystem. 

Video 1: Es ist nicht wichtig, was etwas zu sein scheint, sondern wie es auf die Menschen wirkt!


Video 2: Wem nutzt der Crash?


Video 3: Ist es eine gute Idee, einem Alkoholiker die Schluesselgewalt fuer deinen Weinkeller zu uebergeben?


Video 4: Warum es wichtig ist, zwischen "Kreditgeld" und Hartgeld zu unterscheiden?

Du bist verunsischert und möchtest konkrete Handlungsalternativen für Dich erfahren, dann melde Dich jetzt bei mir! Ich freue mich!

Copyright 2020 by chancen-geber.com