Vom System-Opfer zum Wohltäter:               Eine Anleitung & Abkürzung für Weltverbesserer

                 Vom System-Opfer zum Wohltäter:                    Eine Anleitung & Abkürzung für Weltverbesserer

 Vom System-Opfer zum Wohltäter:      Eine Anleitung & Abkürzung für Weltverbesserer

Eine Sache verbindet alle Menschen: das unablässige Streben nach dem Gefühl des Glücklichseins! Obwohl jeder mit diesem Gefühl unterschiedliche Themen verbindet, beobachtete ich Jahrzehnte lang bei mir und vielen Begleitern meines Lebens ein ähnliches Muster, nämlich den Fokus auf die drei großen "Glücks-G´s": Gesundheit, Geld & Gemeinschaft! Niemand von uns möchte krank, arm und einsam sein. Stattdessen wollen wir gesund, wohlhabend und als Teil einer sozialen Gemeinschaft durchs Leben gehen. Da alles mit allem auf informeller, energetischer und materieller Ebene verbunden ist, macht eine isolierte Betrachtung dieser "Glücksfaktoren" keinen Sinn. Denn was nutzt es beispielsweise, sehr wohlhabend zu sein, wenn man sich zugleich in einem gesundheitlich desaströsen Zustand befindet? Umgekehrt vermag ein permanenter Geldmangel als Resultat eines negativen Mindsets und des Unverständnisses bezüglich der Materie Geld viele Menschen unglücklich und schleichend krank zu machen. Diese häufige Beobachtung veranlasste mich, speziell das "Geld-G" intensiver zu beleuchten. Der Leser erfährt das Wesentliche zum Geld - wie es entsteht und funktioniert, was es kann und auch nicht sowie zeitgemäße Optionen für seinen effektiven und eigenverantwortlichen Einsatz. Dieses komprimierte, jedoch verständlich präsentierte Geld-Wissen ist auch für "Finanz-Laien" eine solide Basis, zukünftig der beste Finanzberater für sich selbst zu sein!

Die Quintessenz meines Buches ist also: wenn wir nicht unsere "Hausarbeiten" bei den drei "Glücks-G´s" erledigen, bleiben wir Opfer einer komplexen und zunehmend chaotisch erscheinenden Welt und permanent abhängig von Fremdbeeinflussung! Dieses Buch zeigt leicht nachahmbare Wege auf, wie man sich auch ohne jahrelange und teure Studiengänge verschiedener Fachbereiche Schritt für Schritt aus Abhängigkeiten befreien und ein selbstbestimmtes Leben als Wohltäter für sich selbst und sein privates wie berufliches Umfeld führen kann. Mit anderen Worten: es ist eine Anleitung & Abkürzung für Weltverbesserer, die dazu bereit sind, bei sich selbst mit den Verbesserungen anzufangen!

Eine Sache verbindet alle Menschen: das unablässige Streben nach dem Gefühl des Glücklichseins! Obwohl jeder mit diesem Gefühl unterschiedliche Themen verbindet, beobachtete ich Jahrzehnte lang bei mir und vielen Begleitern meines Lebens ein ähnliches Muster, nämlich den Fokus auf die drei großen "Glücks-G´s": Gesundheit, Geld & Gemeinschaft! Niemand von uns möchte krank, arm und einsam sein. Stattdessen wollen wir gesund, wohlhabend und als Teil einer sozialen Gemeinschaft durchs Leben gehen. Da alles mit allem auf informeller, energetischer und materieller Ebene verbunden ist, macht eine isolierte Betrachtung dieser "Glücksfaktoren" keinen Sinn. Denn was nutzt es beispielsweise, sehr wohlhabend zu sein, wenn man sich zugleich in einem gesundheitlich desaströsen Zustand befindet? Umgekehrt vermag ein permanenter Geldmangel als Resultat eines negativen Mindsets und des Unverständnisses bezüglich der Materie Geld viele Menschen unglücklich und schleichend krank zu machen. Diese häufige Beobachtung veranlasste mich, speziell das "Geld-G" intensiver zu beleuchten. Der Leser erfährt das Wesentliche zum Geld - wie es entsteht und funktioniert, was es kann und auch nicht sowie zeitgemäße Optionen für seinen effektiven und eigenverantwortlichen Einsatz. Dieses komprimierte, jedoch verständlich präsentierte Geld-Wissen ist auch für "Finanz-Laien" eine solide Basis, zukünftig der beste Finanzberater für sich selbst zu sein!

Die Quintessenz meines Buches ist also: wenn wir nicht unsere "Hausarbeiten" bei den drei "Glücks-G´s" erledigen, bleiben wir Opfer einer komplexen und zunehmend chaotisch erscheinenden Welt und permanent abhängig von Fremdbeeinflussung! Dieses Buch zeigt leicht nachahmbare Wege auf, wie man sich auch ohne jahrelange und teure Studiengänge verschiedener Fachbereiche Schritt für Schritt aus Abhängigkeiten befreien und ein selbstbestimmtes Leben als Wohltäter für sich selbst und sein privates wie berufliches Umfeld führen kann. Mit anderen Worten: es ist eine Anleitung & Abkürzung für Weltverbesserer, die dazu bereit sind, bei sich selbst mit den Verbesserungen anzufangen!

Rezensionen:

Das Buch von Dietmar Wilberg ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht der Lebensleitfaden eines Bankdirektors. Es sollte uns aber als Menschen, die erfolgsorientiert, nicht nur auf der finanziellen Ebene, sondern auf das gesamte Leben betrachtet, ein Leitfaden sein.
Dietmar Wilberg stellt in seinem Buch Weichen für den erfolgreichen Weg als Investor . Beeindruckend für mich sind die in diesem Buch vorgestellten Lebensweisheiten, die durchaus auf dem eigenen Lebensweg Beachtung finden sollten.
Ebenso eindrucksvoll hat Dietmar Wilberg den Umgang mit der deutschen Sprache verdeutlicht. Insbesondere ihre Beutung in ihren einzelnen Silben und Worten, deren Inhalt wir uns beim Umgang mit unserer Sprache nicht immer bewusst werden.
Zwei weitere Informationen aus dem Buch konnte ich für mich gewinnen. Als Investor fand ich das Waldinvestment sehr interessant. Zum Anderen wurde mir klar, dass ich im Bereich Gesundheit noch Nachholbedarf habe.
Vielen Dank, Dietmar Wilberg, für dieses inspirierende Buch, welches ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann. Ich freue mich schon auf das nächste Werk.






Ralf E.  

Dietmar Wilbergs Buch ist ein Plädoyer für die Eigen-verantwortung in ganzheitlichem Sinne!
Was ist Geld und wie funktioniert es? Welches sind die Regeln des Spieles nach denen sich die Finanzströme richten. Der Autor erklärt unterhaltsam, spritzig und bisweilen unbequem, auf welchem „Spielbrett“ wir uns bewegen. Er entlarvt alte Mythen des Finanzwesens, informiert über neue, beschreitbare Wege und entlässt uns in eine Sphäre, wo wir die Wahl haben – nach durchdenken und durchfühlen des Gelesenen – unser Handeln neu auszurichten.
Und er tut dies nicht nur die Finanzwelt betreffend: denn was ist finanzieller Wohlstand, wenn es unser gesundheitlicher Zustand nicht erlaubt, ihn auszukosten, oder wenn wir uns in unserem sozialen Umfeld oder unserer Partnerschaft nicht wohl fühlen? Um ein wahrhaft erfülltes und sinnvolles Leben zu führen, bedarf es dem Ineinandergreifen mehrerer Zahnräder, bzw. Lebensfelder: Finanzen, Gesundheit und Gemeinschaft.
Dietmar Wilberg gibt Denkanstöße und Tipps, um Wandlung in diesen drei Feldern herbeizuführen, und zeigt in seinem Buch, dass der Mut ausgetretene Pfade zu verlassen, nun tatsächlich damit belohnt werden kann, dem Leben näherzukommen, dass jeder einzelne sich erträumt oder wünscht: es ist eine praktische Anleitung, um die Transformation vom Opfer zum (Wohl-)täter zu vollziehen.
Er zitiert aus seinem Leben und macht Mut, Chancen wahrzunehmen und zu ergreifen, der inneren Stimme zu vertrauen und nach dem Abwägen, dann auch zu wagen.

Heike L.

Du bist verunsischert und möchtest konkrete Handlungsalternativen für Dich erfahren, dann melde Dich jetzt bei mir! Ich freue mich!

Copyright 2020 by chancen-geber.com